Wir haben im April für einen Kunden eine Solaranlage mit 4,68 kWp deutschen Modulen und einem Fronius Symo, auf einem Carport verschraubt und angeschlossen, um dem Betreiber bei der langsamen Ladung eines Elektroautos ( mit 3,7 kW ), einen Großteil der benötigten Ladeenergie, aus der Solaranlage bereitzustellen und somit seinen Eigenverbrauch  zu erhöhen und die Kosten der Batterieladung zu reduzieren.

IMG_8240_aufgeständert_5Grad