Die Bezeichnung Solarteur, beschreibt einen Handwerker, dessen Tätigkeit die Errichtung von Solaranlagen und Photovoltaikanlagen, hauptsächlich bestehend aus:

Arbeiten auf dem Dach oder der Ebene, für eine auf dem Boden befindliche Freiflächenanlage darstellt. Er sollte mit deutlichen Kenntnissen aus dem Dachdeckerhandwerk, den Vorschriften der Unfallverhütungsträger, den bekannten VDE Vorschriften ausgebildet sein und an ständigen Weiterbildungen in diesem Bereich Interesse zeigen. Er hat mit Spannungen oberhalb der für den Menschen gefahrlosen Größenordnung zu tun und sollte somit umsichtig und verantwortungsbewusst handeln.

Er muss schwindelfrei in der Höhe, gesundheitlich ohne körperlichen Beeinträchtigungen, mit geeigneter Kleidung und den erforderlichen Sicherheitssystemen ausgestattet sein.

 

Jörg Wedler, Elektromeister, Sachverständiger und Solarteur für Berlin und Brandenburg.